Textversion

unsere nächsten Termine

Donnerstag, 19.01.2017: um 19.00 Uhr Glühweinabend der KolpingFrauen im Haus der Begegnung
Donnerstag, 19.01.2017: um 19.00 Uhr Gesprächsabend der KolpingSenioren im Heimathaus

Sonntag, 29.01.2017 um 16.00 Uhr free your soul/sing a song vom Jugendchor und Gesangsschüler der Musikschule Borken (anschließend Glühweinverkauf bei trockenem Wetter)

Montag, 30.01.2017 um 19.30 Uhr Infoabend über der Ferienlager im Sommer 2017 im Haus der Begegnung

Mittwoch, 08.02.2017 um 19.00 Uhr Mitgliederversammlung im neuen Pfarrsaal. Es gibt Berichte aus allen Untergruppen sowie Wahlen und Kassenbericht. Jedes Mitglied sollte dabei sein

Samstag, 11.02.2017 ab 13.00 'Uhr Bezirkskegeln der KolpingFrauen

Dienstag, 14.02.17 um 19.30 Vorstandsrunde im Haus der Begegnung

Donnerstag, 16.02.2017 um 15.00 Uhr Gesprächsrunde der KolpingSenioren im Cafe Mensing. Michael Borgmann informiert zum Thema „Die Orgel, Instrument in der Kirche“

Samstag, 18.02.2017 um 19.00 Uhr Jugendmese in der St. Andreas Kirche

Sonntag, 19.02.2017 um 10.00 Uhr Anmeldung Ferienlager im Haus der Begegnung

 

Weihnachtsbaumsammelaktion

Am Samstag wurden wieder von der KolpingJugend die ausgedienten Weihnachtsbäume im Innen bereich von Velen eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt. 16 Fahrer und Helder sammelten von 09-15.00 Uhr bei gutem Wetter ca. 800 Bäume ein. Diese wurden dann beim Entsorgungebetrieb Kremer in Velen abgeladen, wo auf die Helfer auch Brötchen und warmer Kakao zur Stärkung wartete. Dank der Firmen Bertels, Buddenkotte, DSD, Schulze und Vens standen genug Fahrzeuge mit entsprechendem Laderaum zur Verfügung. Leider wurden aber wiederholt Geld von den Bäumen entwendet, das für die KolpingJugend gedacht war. Auch meinte Jemand lustig zu sein, wenn er nur Spielgeld an den Baum hängt. Da auch nicht alle Bäume dem jeweiligen Besitzer zugeordnet werden konnten, besteht die Möglichkeit, den Obulus von mindestens 1 Euro pro Baum auf das KolpingJugendkonto bei der VR-Bank Velen einzuzahlen oder zu überweisen.

 

Bezirkskegeln der KolpinMänner am 14.01.17

Beim diesjährigen Kegleturnier der Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes Borken belegte die Kolpingsfamilie Heiden mit 252 Holz den ersten Platz. Mit 245 bzw. 244 Holz folgten die Mannschaften der Kolpingsfamilien Hochmoor und Erle. Alois Kerkhoff von der Kolpingsfamilie Erle wurde mit 44 Holz der beste Einzelkegler vor Stefan Plesker, Hochmoor und Willi Brund aus Heiden, die jeweils ein bzw. zwei Holz weniger gekegelt hatten. Die Ehrung nahm der Bezirksvorsitzende Ralf-Dieter Grün vor.

 

Bildergalerie Bezirkskegeln

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Gute Wünsche zum neuen Jahr

Am Samstagabend nach der Abendmesse um 20.00 Uhr wurde es gemütllich im Haus der Begegnung. Das Feuer im Kamin brannte und viele Mitglieder folgten der Einladung zu diesem Abend, wünschten gegenseitig ein frohes neues Jahr und kamem auch über viele andere Themen miteinander ins Gespräch. Begrüßt wurden die Teilnehmer vom 1. Voersitzenden Hubert Weilinghoff, der zusamen mit seiner Frau Hidlegard den Abend auch vorbereitet hatte.

 

Bildergalerie Nuejahrstreffen

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

KolpingJugend besucht Rutschenparadies

Am Sonntagmorgen machten sich 25 Teilnehmer und Betreuer der KolpuingJugend auf ins Sauerland, um im AquaMagis in Pletenberg einen schönen Samstag zu erleben Die Teilnehmer hatten sichtlcih Spaß an den vielen Rutschen. Anschließend brachte Gerd Meyer aller wohlerhalten zurück nach Velen.

 

Kolpinggedenktag gut besucht

Am Sonntagmorgen feierte unsere Kolpingsfamilie ihren diesjährigen Kolpinggedenktag. Begonnen hat er mit der Messe in der St. Andreas Kirche in Velen um 08.00 Uhr. Anschließend ging es für die mehr als 80 Teilnehmer direkt in den neuen Pfarrsaal am Haus der Begegnung zum gemeinsamen Frühstücksbuffet, vorbereitet von Ulrike Walter, Iris Schopphoven-Lammering und Hildegard Weilinghoff. Nach dem Frühstück wurden Niklas Bone, Jörg, Linda und Emil Lechtenberg, Helmut, Ida, Jens, Lotte und Timo Wellermann neu in die Kolpingsfamilie Velen aufgenommen und einige langjährige Mitglieder konnten geehrt werden: für 25 Jahre Treue: Marion Geringhoff, Maria und Hans-Josef Uebbing, Michael Sunderum und Hendrik Klöpper; für 50 Jahre: Franz-Josef Kormann, für 60 Jahre: Alfons Klöpper und Hubert Tenkamp und für sogar 65 Jahre Mitgliedschaft: Heinrich Klöpper, Ferdinand Bruns und Willi Kemper. Helmut Essink informierte anschließend über den Werdegang des neuen Pfarrsaales aus Sicht des Kirchenvorstandes und über die Arbeit und den Zweck des Förderverein Hospizbewegung Westmünsterland, Velen e.V.. Mitgliedsanträge hierfür liegen auch in den beiden örtlichen Banken und im Pfarrbüro aus. Zum Abschluß bedankte sich der 1. Voritzende Hubert Weilinghoff bei allen für die Teilnahme und lud die Interessierten ein, den neuen Anbau zu besichtigen.

 

Bildergalerie Gedenktag

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.